Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Über den (Un-)Sinn von Schulungen auf Mallorca

Mallorca. Die Insel der Feierwütigen. Regiert vom König von Mallorca. 17. deutsches Bundesland. Voll von Bodenschätzen wie Wodka, Sangria oder Biermischgetränken. Heimat auf Zeit für um die 9 Millionen Realitätsflüchtlinge. Brutstätte für viele kulturellen Meilensteilen wie: „Sie liebt den DJ“, oder „Geh mal Bier holen – du wirst schon wieder hässlich“.
Das ist Mallorca! So wird es jedenfalls in den Medien suggeriert. Warum sollte man gerade dort Schulungen durchführen? Wenn die Mitarbeiter in den Urlaub wollen, sollen sie sich freinehmen! Lustreisen auf Kosten des Unternehmens sind dieses Jahr leider nicht (mehr) drin.
Ist das wirklich Mallorca? Nein, natürlich nicht.

Mallorca ist einer der am besten geeigneten Veranstaltungsorte für Schulungen. Die größte der Balearen-Inseln besticht durch angenehmes Klima, wunderschöne Flora und atemberaubende Kultur. Die Teilnehmer erreichen die Insel nach ungefähr 2 Stunden Flugzeit. Außerhalb der Schulung sind sie in Hotels untergebracht. Die Schu…